1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

headermotiv v2

Tensid-Reiniger keine „Wundermittel“
Werbung oft irreführend!

ei-kolumbus-popupDie irreführenden Werbebehauptungen der Vertreiber von Tensid-Reinigern zur Ölbeseitigung und ihre ökologischen Konsequenzen ... mehr

Sofortmaßnahmen bei Mineralölunfällen –
Ölbindemittel sind die richtige Wahl!

image-top-module2Bewährt, zuverlässig und innovativ. Viele Publikationen, insbesondere seitens der GGVU, erwecken derzeit den Anschein, dass Ölbindemittel und deren Anwendung nicht mehr zeitgemäß sei. ...mehr

 

Bewährt, zuverlässig und innovativ.
Ölbindemittel sind die richtige Wahl!

Viele Publikationen, insbesondere seitens der GGVU, erwecken derzeit den Anschein, dass Ölbindemittel und deren Anwendung nicht mehr zeitgemäß sei. Als Stand der Technik wird die von den GGVU-Mitgliedsbetrieben angebotene maschinelle Reinigungstechnik angepriesen. Diese Art der Darstellung entspricht jedoch nicht dem Inhalt des häufig angesprochenen DWA-Merkblattes M 715, das beide Wege – die Reinigung mit Ölbindemitteln und die auf Ölspuren beschränkte maschinelle Reinigung – nebeneinander und ohne Wertung darstellt.


Für optimale Ergebnisse – sowohl als auch!

Beide Methoden haben Vor- und Nachteile, und beide haben nicht deckungsgleiche Anwendungsspektren. So sind Ölbindemittel z.B. bei allen Unfällen mit Flüssigkeitsaustritten im Literbereich zur Eindämmung und Aufnahme unverzichtbar.


Feinkornprodukte äußerst effizient.

Allein die Tatsache, dass Ölbindemittel bereits sehr lange angewendet werden, macht diese per se nicht schlecht. Oder essen Sie kein Brot mehr, nur weil es das schon sehr lange gibt? Und natürlich hat es auch bei den Ölbindemitteln zahlreiche Weiterentwicklungen gegeben. So sind dank verbesserter Entstaubungstechniken seit ein paar Jahren sehr effektive Feinkornprodukte auf dem Markt, die durch ihre optimalen Kontaktmöglichkeiten mit dem Untergrund Öle auch aus den Poren des Untergrundes saugen.


 

pdf button

Sofortmaßnahmen bei Mineralölunfällen - Liste der geprüften Ölbindemittel (vormals LTwS 15)

pdf button

LTwS-Schriften 27 (Anforderungen an Ölbinder)

  pdf button und  30 (Hinweise für Einsatzmaßnahmen nach Schadensfällen mit wassergefährdenden Stoffen - Vorsorgeplanung für die Ölwehr auf Binnengewässern) finden Sie auch unter: www.umweltbundesamt.de

 

Veröffentlichungen und Presse-Infos

 

Pilotprojekt Landesbetrieb NRW zur Beseitigung von Ölverungreinigungen auf Straßen

pdf button

Pressemitteilung Rückzug GMBI von 1985

pdf button

Stellungnahme zur Werbung für tensidhaltige Ölspurenbeseitigungsmittel

  Ölbindemittel nicht mehr Stand der Technik?
  LTwS- Schrift Nr. 31 zurückgezogen
  Neues Dach für den Fachausschuss GMAG
pdf button Sofortmaßnahmen bei Mineralölunfällen Liste der geprüften Ölbindemittel Pressemitteilung
pdf button Ökologische Bewertung des Einsatzes von Tensiden zur Entfernung von Mineralöl auf Gewässern
  Anmerkungen zur LTwS Nr. 27
pdf button Einsatz von tensidhaltigen Reinigunsmitteln (z.B. BioVersal) auf Gewässern;Stellungnahme der BFG an eine Landesbehörde zu einem Rechtsgutachten
  Das Ei des Kolumbus?
Die irreführenden Werbebehauptungen der Vertreiber von Tensid-Reinigern zur Ölbeseitigung und ihre ökologischen Konsequenzen

 

Zur Ansicht von  PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat-Reader von Adobe©.

 

 

pdf button

Sofortmaßnahmen bei Mineralölunfällen - Liste der geprüften Ölbindemittel 
(vormals LTwS 15)

pdf button

LTwS-Schriften 27 (Anforderungen an Ölbinder)

  pdf button und  30  (Hinweise für Einsatzmaßnahmen nach Schadensfällen mit wassergefährdenden Stoffen - Vorsorgeplanung für die Ölwehr auf Binnengewässern) finden Sie auch unter: www.umweltbundesamt.de
pdf button Stellungnahme zur Werbung für tensidhaltige Ölspurenbeseitigungsmittel
  Ölbindemittel nicht mehr Stand der Technik?
  LTwS- Schrift Nr. 31 zurückgezogen
  Neues Dach für den Fachausschuss GMAG
pdf button Sofortmaßnahmen bei Mineralölunfällen Liste der geprüften Ölbindemittel Pressemitteilung
pdf button Ökologische Bewertung des Einsatzes von Tensiden zur Entfernung von Mineralöl auf Gewässern
  Anmerkungen zur LTwS Nr. 27
pdf button Einsatz von tensidhaltigen Reinigunsmitteln (z.B. BioVersal) auf Gewässern;Stellungnahme der BFG an eine Landesbehörde zu einem Rechtsgutachten
  Das Ei des Kolumbus?
Die irreführenden Werbebehauptungen der Vertreiber von Tensid-Reinigern zur Ölbeseitigung und ihre ökologischen Konsequenzen

 

Zur Ansicht von  PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat-Reader von Adobe©.

 

Mitglieder in der GÖC können grundsätzlich alle Hersteller, Vertreiber und Importeure mit Firmensitz in der Europäischen Union werden die:

  • wenigstens ein Bindemittel im Sinne der Gemeinschaft herstellen, importieren, zubereiten, konfektionieren oder vermarkten,
  • im Besitz von mindestens einem gültigen Prüfzeugnis sind,
  • die Satzung und Vereinsziele anerkennen,
  • die Anforderungen der GÖC in ihrer jeweils gültigen Fassung erfüllen.


Einzelpersonen, die an den Zielen der GÖC ein anerkanntes Interesse haben, sowie Sach- und Fachkundige, die dem Zweck der GÖC dienen, können ebenfalls Mitglieder werden.

markenzeichen

Ein Zeichen für kontinuierliche Qualität.
Werden Sie Mitglied bei GÖC.

Willkommen in bester Gesellschaft!